3. Würzburger Kommunaltag

am 7. Oktober 2021

 
 

Wertschöpfungsmöglichkeiten der Kommunen bei Windkraft- und Photovoltaikanlagen

RA Rene Cornea

Vortrag von RA René Cornea, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Cornea Franz Rechtsanwälte)

Inhaltsbeschreibung

Die Erneuerbaren Energien müssen ausgebaut werden, will die Bundesrepublik Deutschland die verpflichtend eingegangenen Ziele der CO2-Reduktion erreichen. Der Strombedarf wird dabei z.B. durch den Ausbau der Elektromobilität noch deutlich zunehmen. Auch in Bayern wird daher ein Ausbau der Windenergie- und der Photovoltaikfreiflächenanlagen erfolgen müssen, auch wenn aktuell die rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B.. die 10-H-Regelung) den Ausbau eher gebremst haben.

Ein wesentlicher Punkt wird daher sein, ob die Kommunen, die auf den Ausbau der erneuerbaren Energieanlagen einen entscheidenden Einfluss haben, hierzu auch ausreichend motiviert werden können. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Frage, welche wirtschaftlichen Vorteile mit dem Ausbau für die Kommunen verbunden sind.

Der Beitrag soll die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aus kommunaler Sicht aufzeigen.

Dauer mit Diskussion: ca. 50 Minuten.

Die Teilnehmer erhalten Begleitmaterial.

Keine Bilder!